WAS GLAUBST DU DENN?

WAS GLAUBST DU DENN? handelt von dem Spagat junger Leute zwischen dem „du musst selbst entscheiden“ der Eltern und der Verwirrung inmitten der vielen Möglichkeiten einer geistigen Orientierung, die es heute gibt. Denn was ist das für eine Wahl, vor der man steht, wenn man sich als Teenager bemüht, einfach dazuzugehören, und gleichzeitig herausfinden soll, woran man selbst glaubt?

Woran glaubst du? An Gott, Allah, Big Bang, Karma oder eher an gar nichts? Die 13-jährige Ella soll bald konfirmiert werden. Die Eltern haben sich gerade scheiden lassen, und während der Vater sich in die Vorbereitungen stürzt und eine Konfirmation mit allen Schikanen plant, hat die Mutter neuen Halt in Spiritualität und der New-Age-Bewegung gefunden. Ella freundet sich mit Sofia, einer neuen Mitschülerin, an, aber als Charlotte, das beliebteste Mädchen in der Klasse, beschließt, Sofia nicht leiden zu können, wird Ella auf die Probe gestellt. Als ihre Großmutter stirbt, ohne dass sich ihre Mutter richtig mit ihr versöhnt hatte, ist Ella plötzlich die Erwachsene.

1/2

Produktion: Theater Wunderbar übernommen vom Teateriet Apropos | Text: Brian Wind-Hansen | Dramaturgie: Tine Byrdal Jørgensen | Regie: Anne Zacho Søgaard

Darsteller: Camila Gjelstrup Smedegaard und Kaja Kamuk.

THEATER WUNDERBAR, 2016

24.09.2020

Modersmål Mameloschn

28.11.2020

Katalog over kommende katastrofer

23.01.2021

MOMBIE

Email: azs16@hotmail.com

Telefon: +49 176 2149 8573

© 2020 Made With ❤ by Hannah

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Vimeo Icon