GENTUKAMARID
(DAS MÄDCHENZIMMER)

Gentukamarid (12).jpg

Eine Frau kehrt eines Abends zurück in das Haus ihrer Eltern auf einer abgelegenen färöischen Insel. Ihre kleine Tochter hat sie bei ihrem Ex-Mann gelassen, der am nächsten Tag erneut heiraten wird. In ihrem alten Mädchenzimmer wartet jedoch ein seltsames Wesen auf sie, das sie nicht in Ruhe lässt, und in einem alptraumhaften Weise erwachen Geister und zerstörte Träume wieder zum Leben.

 

Ist das Mädchenzimmer ein Versteck, ein Trainingslager, ein Warteraum oder ein Schützengraben?

Gentukamarid (13)
press to zoom
Gentukamarid (12)
press to zoom
1/7

Text: Marjun Suderbø Kjelnæs 

Darsteller: Beinta Clothier, Hans Torgard, Bartal Augustinussen  

Regie: Anne Zacho Søgaard  

Bühnen- und Kostümbild: Siggi Oli Palmasson  

Komponist: Joakim Holbek 

Licht: Suni Joensen 

 

National Theatre of the Faroe Islands, 2022